Hamburg
04. Juni 2018
Der kleinste Appel Store der Welt
Media

Case: Appel

Hamburg, 04. Juni 2018.

Da staunten Hamburger und Touristen nicht schlecht: Am Jungfernstieg, mitten im Herzen der Hansestadt, öffnete Ende April der kleinste Appel Store der Welt. Es kam zu turbulenten Szenen, die von einem TV-Team live dokumentiert wurden.

In Form einer gläsernen Litfaßsäule, die speziell für diesen Auftritt gefertigt wurde und hier ihre Weltpremiere feierte, ging der kleine Flagship-Store an den Start. Im Inneren der Säule präsentieren sich die beliebtesten Appel-Produkte.

Die von Appel Feinkost gemeinsam mit uns ausgearbeitete, aufmerksamkeitsstarke Aktion wurde über unterschiedliche Kommunikationskanäle gespielt.

  • Zum einen sorgte die Aktion mit der Sonderumsetzung der City-Light-Säule vor Ort für regen Zuspruch der Passanten, die einige Appel-Produkte zum Testen mitnehmen konnten.

  • Das extra eingesetzte TV-Team produzierte Breaking News, die im Live-Charakter von den Vorgängen am Jungfernstieg berichteten. Die Breaking News wurden über Facebook und mehrere hundert Mikro-Influencer verbreitet.

  • Die Hamburger Morgenpost berichtete auf dem Titel und auf der letzten Seite in Form von Advertorials mehrfach über die Aktion. Dabei wurden die Artikel im MOPO-Stil aufbereitet und umgesetzt.

  • Auch online wurde die Berichterstattung bei der MOPO inszeniert und war zehn Tage prominent platziert.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserem Kunden Appel diese kleine, feine, sehr pointierte Aktion umsetzen konnten“, sagt Alexander Glück, Geschäftsführer Consulting bei uns. „Insgesamt haben wir rund eine Million Kontakte generiert.“

Appel Store

Fakten: 

Kunde: Appel
Agentur: Pahnke Markenmacherei / PINC Media
Verantwortlich auf der Agenturseite:
Alexander Glück, Jan Rexhausen, Esther Schmidt, Katrin Flügel, Lorena Schmitz, Carolin Herbst, Florian Striepke, Michael Zimmermann, René Voelz, Ralf Schweizer, Florian Mittler, Patrick Höchstetter, Franzisca Krebs, Felix Schröder, Kristina Fehlau